Willkommen!

    Neuester Beitrag

  • Anleitung: Bascetta-Stern falten - In der Weihnachtszeit dekorieren viele Menschen ihre Wohnungen neu. Alle jene, die gerne basteln, freuen sich auf die Zeit und sind auf der Suche nach neuen Bastelideen. Wie wäre es in diesem Jahr mal mit einem Bascetta-Stern? Dieser sieht nicht nur schön aus. Mit etwas Übung hast du ihn auch schnell gebastelt. Das Beste an dem Stern ist aber, dass du noch nicht einmal Kleber brauchst, da die Teile einfach ineinander gesteckt werden. Für diese Sterne sind auch tolle Starter-Pakete erhältlich, in denen gleich die richtige Anzahl an Blättern vorhanden ist. Natürlich gibt es meist zwei Zusatzblätter, falls etwas schief laufen sollte. Die restlichen 30 Blätter werden alle auf die gleiche Art und Weise gefaltet. Diese solltest du alle schon zu Beginn vorfalten, damit das anschließende Zusammenfügen leichter geht. Das Falten der Module Das Zusammenstecken Wenn du nun deine 30 Module gefaltet hast, kommen wir zum Zusammenbauen. Immer drei Module zusammen ergeben eine Spitze des Sterns. Also benötigen wir für den Anfang 3 Module, welche wir ineinander schieben. Das dritte Modul wird dann in das erste geschoben, um das Ganze zu verschließen. Im nächsten Schritt bauen wir an unserer ersten Spitze weiter an. Dazu benötigen wir nur zwei neue Module, Weiterlesen...

Für dich getestet

Anleitungen

Wissenswertes

Interessante Produkte im paper friends shop