Geschenkanhänger mal anders…

Kugel an Geschenk beschriftetZu Weihnachten darf es doch gerne auch mal etwas persönlicher und selbstgemacht sein. Gerade beim Einpacken der Geschenke gibt man sich richtig Mühe.

Doch wie hält man dann noch die liebevoll verpackten Geschenke auseinander? Oft haben die Geschenke nach dem Verpacken doch ein sehr ähnliches Aussehen. Natürlich gibt es dafür Anhänger zu kaufen, welche beschriftet werden können. Aber immer nur Namensschilder sind auf Dauer auch langweilig. Warum sollte der Anhänger nicht Geschenk und Namensschild gleichzeitig sein?

Ich habe für meine Geschenke in diesem Jahr kleine Weihnachtskugeln besorgt, welche ich mit dem Namen des Beschenkten versehe. So gibt es gleich noch eine personalisierte Weihnachtskugel dazu.

Welchen Stift verwendet man, um die Kugeln zu beschriften?

Die Farbe sollte möglichst lange an der Kugel haften. Dafür nutzt du am besten Lack- oder Acrylstifte. Bestens geeignet sind z.B. die Lackmarker von Edding oder die Acrylstifte von Posca. Die Stifte haben den Vorteil, dass sie sehr schnell trocknen.

Beschriftete Kugel mit Posca Stiften

Doch nun stehst du vor dem nächsten Problemchen: Auf einer runden Fläche zu schreiben, ist nicht gerade einfach. Daher mein Tipp: Nimm dir als Unterlage einen Stoff, z.B. einen großen Schal und lege die Kugel darauf. So ist sie geschützt und rollt nicht weg.

In nur wenigen kleinen Schritten hast du so ein zusätzliches tolles kleines Geschenk.



« Zurück12

« Zurück1234

Über Carina

Ohne ihren ersten Kaffee morgens ist sie noch nicht ansprechbar. Sie ist ein totaler DIY-Fan und sucht am liebsten über Pinterest nach neuen Ideen zum Basteln. Egal ob basteln, dekorieren oder verzieren - alles muss selbst ausprobiert werden und erst wenn sie davon überzeugt ist, zeigt sie es auch anderen. Am liebsten setzt sie sich mit ihren Freundinnen zusammen und probiert neue Bastelanleitungen gemeinsam aus, um sich auszutauschen und voneinander zu lernen. Carina ist also ein echter "paper friend".