Was bedeutet der Buchstabe auf der Füller-Feder?

Wahrscheinlich hast du auch schon mal gesehen, dass auf der Feder des Füllers meist ein Buchstabe steht. Doch was bedeutet der Buchstabe?Drei Füller Federn mit Buchstaben

Der Buchstabe auf der Feder steht für die Federstärke. Auch wenn man es anders vermuten könnte gibt die Federstärke die Breite der Schreibfeder an. Je breiter die Feder, desto breiter schreibt sie auch.

Die üblichen Kennzeichnungen der Federstärke habe ich hier für dich aufgestellt:

 

KennzeichnungFederstärke
STStenofeder (sehr fein und elastisch)
EFExtra Fein
EFKExtra Fein Kugel
FFein
FKFein Kugel
MMittel
MKMittlere Kugelspitze
AAnfänger (Mittel Kugelfeder)
LLinkshänderfeder
B (oder L)Breit (Large)
STStub gerade b
BBExtra breit rund
BBB (oder U)3B Unterschriftenfeder
Ooblique = schräg
OFFein links schräg
OMMittel links schräg
OBBreit links schräg
OBBExtra breit links schräg
MOMittel rechts schräg

Die Federstärken EF, F und M sind am meisten genutzt. EF ist vor allem für die Menschen geeignet, die besonders klein schreiben. Die Federn B und BB sind für Menschen, welche eine große Handschrift, haben besonders geeignet.


« Zurück123

Schon als Kind hat Paul gerne "Büro" gespielt. An der Begeisterung für alles rund um den Bürobedarf hat sich bis heute nichts geändert. Ob Nützliches für den Schreibtisch, ein neues Gadget oder ein schönes Schreibgerät - alles was neu oder hilfreich ist, probiert Paul gerne aus.